Bereits im Jahr 1889 wurde der Familienbetrieb in Landau/Isar gegründet. Seit 1938 ist das
Unternehmen in Passau - Schalding rechts der Donau (Donau-Km 2.234) ansäßig.
Wir bieten Ihnen den einzigen hochwasserfreien Hafen an der Donau.

Unser Unternehmen beschäftigt sich mit Lagerei, Schiffsbefrachtung und Getreidegroßhandel.
Gerne übernehmen wir für Sie auch den Umschlag.
Nicht nur Agrarprodukte, sondern auch Baustoffe werden äußerst kostengünstig und rasch um-
geschlagen.
Die Anlage besteht aus drei Löschstationen. Die erste steht im technischen Verbund mit dem Getreidespeicher (Silo), der wiederum mit den drei parallel liegenden großen Lagerhallen mittels unterirdischer Förderwege sog. Redlerkanäle verbunden ist.

Die Umschlagsleistung (mobiler 40-Tonnen-Kran) für das Be- und Entladen der Binnenschiffe liegt bei 150 Tonnen/Stunde.

Technische Daten:

Gesamtes Firmengelände:       3,4 Hektar
Lagerkapazitäten:                    13.000 Quadratmeter gedeckter Lagerraum
Getreidespeicher:                     11.000  Tonnen Schwergetreide
Freigelände:                             11.000 Quadratmeter befestigte Fläche zum Abstellen von Trailern                                                                  in unmittelbarer Nähe des Zollamts Passau-Hafen.
                                                    4.110 Quadratmeter Freigelände (Schaldinger Str. 36, Nähe Hauptbetrieb)
                                                    stehen zusätzlich zur Verfügung.

 

Geschäftsführer

Dipl. Kaufmann Georg Voglmaier




ImpressumDatenschutz